Hausarzt der Seeleute

hagelsteinDer Hausarzt der Seeleute

Hamburg. Felix Heinrich aus Jork geht es schlecht. Kopfschmerzen, Fieber, Übelkeit - und das auf einem Schiff. Der 19-Jährige macht eine Ausbildung zum Schiffsmechaniker. Aber bevor er zwei Stunden zuvor im Hamburger Hafen mit dem Containerschiff "Vera Rambow" einlief, konnte man an Bord gegen die Symptome nicht viel tun.

Jetzt aber sitzt der junge Mann im Krankenhaus Groß-Sand in Wilhelmsburg bei Dr. Jan-Gerd Hagelstein.

Den ganzen Artikel auf HAN-online.de lesen
Foto: HAN-online.de
 

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.

1 Johannes 4,16 (Einheitsübersetzung)

festmachen 2018 08 thumb200

Im Vertrauen auf den Gott, der die Liebe ist und der alle Menschen bedingungslos liebt, engagieren sich Christinnen und Christen am Bahnhof in Bremen seit 1898 für Menschen in Not.

weiterlesen

   

fair ueber meer 04

Zur Kampagnen-Seite

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden