Sportwochenende in Antwerpen

antwerpen sport 2015Sportwochenende in Antwerpen

Keine Zeit mehr für Sportaktivitäten …. nicht im Antwerpener Hafen !!!
Die Zutaten stimmten aber auch am Sonntag den 20. September 2015:

    • ein schöner Spätsommertag mit milden Temperaturen  
    • sportbegeisterte Besatzungen
    • und die Mitarbeiter der Deutschen Seemannsmission, die Zeit und Engagement einbrachten, um Seeleute zum schön gelegenen Antwerpener Sportfeld einzuladen und die für die Besatzungen einen unvergesslichen Abend organisierten.

Die Besatzungen der Schiffe: “Federal Ems”, “Fortune”, “Tom Madison”, “Americaborg” und von der “City of Tokyo” stellten sich der Herausforderung und spielten Basketball und Tischtennis gegeneinander.
Insgesamt nahmen 36 Seeleute, überwiegend Philippinos, Dänen, Russen und Inder teil.
Am Ende gewann die Besatzung der “Federal Ems”, aber es gab eigentlich nur Gewinner, das wurde deutlich bei den vielen zufriedenen und lachenden Gesichtern der Teilnehmer.

Jörg Pfautsch, Seemannsdiakon
Foto: DSM Antwerpen
 
 

Unsere Bankverbindung

Spenden-Konto
Deutsche Seemannsmission e.V.
IBAN: DE70 5206 0410 0006 4058 86
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG, Kiel

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.

1 Johannes 4,16 (Einheitsübersetzung)

festmachen 2018 08 thumb200

Im Vertrauen auf den Gott, der die Liebe ist und der alle Menschen bedingungslos liebt, engagieren sich Christinnen und Christen am Bahnhof in Bremen seit 1898 für Menschen in Not.

weiterlesen

   

fair ueber meer 04

Zur Kampagnen-Seite

 con info  Unsere Arbeit unterstützen:

Evangelische Kirche in Deutschland logo vdr

logo seafarers trust

 

Vesseltracker  logo bmfsfj     logo bmas     logo bg verkehr  
 Evangelische Kirche
 in Deutschland
 Verband
 Deutscher Reeder
 ITF-Seafarers Trust
 Vesseltracker.com
 Bundesministerium für
 Familie, Senioren,
 Frauen und Jugend
 Bundesministerium für
 Arbeit und Soziales
 Dienststelle
 Schiffssicherheit
 BG Verkehr
Hier könnten Sie als  Sponsor genannt werden