Internationaler Jugendfreiwilligendienst bei der Deutschen Seemannsmission

Handfester Austausch in Antwerpen

seminar antwerpen 19 01
Halbzeitseminar im internationalen Freiwilligendienst
 
„Die Zeit vergeht viel zu schnell!“ Und: „Man erlebt unglaublich viel!“ Darin waren sich beim Treffen in Antwerpen alle neun Teilnehmenden einig. Ganz gleich wie unterschiedlich ihre Einsatzorte in Finnland, den Niederlanden und Belgien auch sind – wie vielfältig sich auch die Aufgaben und Begegnungen im FSJ zeigen in den Häfen von Mäntyluoto, Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen.
seminar antwerpen 19 02 Antonia, Hanna, Ina, Malte, Marvin, Matthis, Talisa – das sind Namen, die für freundlichen, engagierten, aber auch gut überlegten Einsatz stehen. Zu einem Zwischenseminar trafen wir uns nach einem halben Jahr in den IJFD-Stellen für zwei Tage in Antwerpen. Da tat es gut sich auszutauschen, Erfahrungen miteinander zu teilen, auch mal Ärger rauszulassen und viel gemeinsam zu lachen. Das Seminar konnte erstmals stattfinden und hat sich in Rückblick und Ausblick auf die Zeit im FSJ sehr gelohnt

seminar antwerpen 19 03Aus den noch vorsichtigen Anfängen waren inzwischen echte Kompetenzen im Umgang mit Seeleuten aus aller Welt, mit Lebenssituationen und Hilfestellungen, mit Hafenbehörden und notwendiger Technik geworden

Und aus der Nachbarschaft der Freiwilligen in den so verschiedenen Häfen ist schon ein richtiges kleines Netzwerk geworden, das einem hilfreich zur Seite stehen kann, wenn man mal nicht gleich weiter weiß.
seminar antwerpen 19 04 Auch die beiden Stationsleiter Jörg Pfautsch, Antwerpen, und Jan Janssen, Rotterdam, staunten nicht schlecht, was für ein großes Potential junge Menschen in ihr FSJ einbringen und wie sorgfältig sie ihr Tun reflektieren können. So kann es weitergehen mit den Bordbesuchen oder den Fahrten mit Seeleuten, im Guesthouse oder im Harbour Hotel.
Text: Seemannspastor Jan Janssen / Fotos: DSM e.V.
 
 

Neue Crew an Bord

Seit dem Herbst steht eine neue Crew an Bord der Deutschen Seemannsmission Rotterdam. Gleichzeitig mit den beiden Freiwilligen Talisa und Malte hat Seemannspastor Jan Janssen am 1. September 2018 seine Arbeit aufgenommen.

rotterdam einfuehrung team

Foto (von links):

Malte Vergin
Freiwilliger IJFD

Bettina Stief
Mentorin DSM Rotterdam

Seemannspastor
Jan Janssen

Günter Wiedemann
Vorsitzender DSM Rotterdam

Talisa Frenschkowski
Freiwillige IJFD

Am 20. Januar 2019 hat ihn nun Propst Frie Bräsen aus Hamburg vom Vorstand der Deutschen Seemannsmission in einem mehrsprachigen Gottesdienst in sein Amt eingeführt. Zusammen mit vielen Gästen war es ein schöner Tag der Begegnung und ein bunt musikalischer Gottesdienst in der Andreaskerk Rotterdam.

rotterdam einfuehrung pastoren

Foto (von links):

Dr. Martin van Wijngaarden, Andreaskerk Rotterdam

Helene Perfors
Nederlandse Koopvaardijpastoraat

Jan Janssen
Seemannspastor DSM

Propst Frie Bräsen
Vorstand DSM e.V.

Mitgewirkt haben u.a. Helene Perfors, Nederlandse Koopvaardijpastoraat und ICMA-Vorsitzende in Rotterdam, Ortspastor Dr. Martin van Wijngaarden, Günter Wiedemann und Bettina Stief für die Verening und Mareike Ziegler, Akkordeonistin. Gesungen wurde im Gottesdienst auch die „navy hymn“ bzw. das „lied van het water“, das nun endlich ins Deutsche übersetzt vorliegt und bei der DSM Rotterdam erhältlich ist.

Jan Janssen stammt von der friesischen Küste und ist bei Wilhelmshaven aufgewachsen. Nach seinen Aufgaben als Gemeindepastor am der Nordsee, als Kirchentagspastor in Fulda und als Bischof in Oldenburg freut er sich jetzt auf die Bordbesuche bei Seeleuten im größten Hafen Europas, auf Gottesdienst und Seelsorge in und um Rotterdam.

Natürlich gab es im Anschluss mit vielen Gästen auch aus Deutschland ein Beisammensein mit „kopie koffie met gebak“. Im Gottesdienst waren neben dem Predigttext 1. Kor 2,1-10 auch Worte aus Psalm zu hören, die ein Motto für die Seemannsmission sein könnten (Psalm 107, 23f.30f):

Die mit Schiffen auf dem Meere fuhren
und trieben ihren Handel auf großen Wassern,
die des Herrn Werke erfahren haben und seine Wunder im Meer,
und die froh wurden, dass es still geworden war
und er sie zum ersehnten Hafen brachte:
Die sollen dem Herrn danken für seine Güte
und für seine Wunder, die er an den Menschenkindern tut.
   

 

Container als Geschenkboxrotterdam news 12 18

Seeleute haben Tag für Tag zu Tausenden mit ihnen zu tun. Und wissen oft kaum, was sie da auf ihren Schiffen transportieren. 

Die Deutsche Seemannsmission Rotterdam verpackt darum in diesem Jahr ihre kleinen Weihnachtsgrüße in Containern und bringt sie an Bord.


Darauf zweisprachig die Botschaft der Engel für die Hirten aus Lukas 2,14:


GLORY TO GOD IN THE HIGHEST AND PEACE ON EARTH

EHRE SEI GOTT IN DER HÖHE UND FRIEDEN AUF ERDE

 

rotterdam malte xmas rotterdam talisa jimmy

Malte beim Weihnachtsmarkt der Dt. Ev. Gemeinde Rotterdam und Talisa mit Jimmy an Bord.

 rotterdam buero container 1 rotterdam buero container 2 

Die „süße“ Verpackungsaktion mit den Freiwilligen sorgt für ein Containerterminal im Büro.

 rotterdam xmas 18

Vier philippinische Seeleute freuen sich
an Bord in Rotterdam
über den überraschenden Weihnachtsgruß.

Wer unsere Besuche an Bord unterstützen will und damit Menschen eine Freude macht, die Weihnachten nicht zuhause feiern können, kann leere Container bei uns bestellen – zum Selberbauen! Und um andere Menschen mit einer Geschenkbox zu überraschen.

 rotterdam container xmas

Für einen Container
bitten wir um
eine Spende von 3,00 €
plus Porto.

IBAN: NL64 ABNA 0500 7991 56

Wer mehr als einen bestellt,
hat dagegen keine Portokosten.

Deutsche Seemannsmission Rotterdam, 
Nachtegaal 40
NL-3191 DP Rotterdam-Hoogvliet


Tel: 0031 653 880 666
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
IBAN: NL64 ABNA 0500 7991 56

 

powered by vesseltracker.com
Schnell abnehmen, egal wie viele Kilos man in kurzer Zeit verlieren will ❣ Das geht, auf gesunde Weise, Schnell abnehmen ohne Sport in einer Woche ohne Jojo-Effekt, mit einfacher, effektiver Diät und ...
sss